gran canaria las palmas - urlaub und reisen blog von dronezmeup by philipp

Gran Canaria: Der Norden

Zwischenstopp in Las Palmas

Vor unserer Kreuzfahrt mit der AIDAnova haben wir eine Nacht auf Gran Canaria verbracht und zeigen Euch Eindrücke von den Hot Spots in Las Palmas. Wir haben über ein Reiseportal ein citynahes Hotel in Las Palmas mit 4 Sternen gebucht. Es liegt in der Nähe zum Kreuzfahrthafen (Cruise Terminal) und auch zum Strand Las Canteras. Wir haben im Cantur Cityhotel übernachtet und konnten uns so ein Bild von Las Palmas machen.

Ein paar Abstriche in Sachen Lage

Wenn man ein Cityhotel auf den Kanarischen Inseln bucht muss man damit rechnen, dass man in der City keinen Palast erhält. Anders als auf Madeira, wo alles sehr gepflegt und entspannter erscheint, ist auf Gran Canaria sehr viel Trubel. Auch wird man etwas durch das urbane Leben überfordert. Wir hatten von beidem ein wenig. Das Cantur Cityhotel wurde mit vier Sternen ausgezeichnet und seine Lage ist an sich top. Nur ein paar Meter zur recht langen Strandpromenade von Las Palmas. Dort kann man es sich kulinarisch gutgehen lassen. Der Blick über den Strand (Playa de Las Canteras) auf den Atlantik ist traumhaft. Clever-Tipp: Unbedingt eine Kamera oder das Smartphone mit Kamera mitnehmen. Denn am Strand Las Canteras präsentieren örtliche Künstler atemberaubende Kunstwerke aus Sand.

Playa de las Canteras auf Gran Canaria - Kunstwerke aus Sand am Strand | by dronezmeup 2019 - Philipp

Cantur Cityhotel 4**** für eine Nacht mittendrin

Die Stadt Las Palmas de Gran Canaria ist allgemein sehr hektisch, laut und motorisiert. Es erschlägt einen, durch die teils engen „Gassen“ zu laufen, durch die sich noch Mopeds und teils auch Autos durchquetschen. Das Hotel liegt auch komplett mittendrin, bietet aber mit seiner Dachterrasse inklusive zweier Swimming Pools eine Oase der Ruhe. Am Rande sei erwähnt, dass man in diesem Hotel keinen Weitblick erwarten darf. Durch die Betonbauten und hochgebaute Häuser (was dem Platzmangel auf der Landzunge geschuldet ist) wirkt der Blick auch bei Sonnenschein etwas düster, weil kaum Licht in die Zimmer dringt. Clever-Tipp: Unbedingt höher gelegene Zimmer verlangen. Je höher das Zimmer (bis Etage 7), desto mehr Licht und „Freiheit“ verspürt man. Wir waren auf der 3. Etage untergebracht und es war recht beklemmend. Dafür ist der Service im Cantur Hotel sehr gut gewesen und das Frühstück phänomenal.

Achtung: Wetterunterschiede auf Gran Canaria

Als wir auf der Insel im März 2019 angekommen sind, haben wir zwei nahezu vollständig unterschiedliche Wetter Systeme kennengelernt. Hierbei soll gesagt sein, dass wir auch den Süden von Gran Canaria bei unserem Aufenthalt nach der Kreuzfahrt auf der AIDAnova kennenlernen durften. Der Süden von Gran Canaria ist dabei typisch kanarisch heiß und sonnig. Las Palmas de Gran Canaria haben wir dagegen auf unserer Reise sehr verregnet und unbeständig erlebt. Laut einer Insiderin, wir haben eine lokale Taxifahrerin mit Fragen gelöchert, ist Las Palmas de Gran Canaria „pretty rainy“. Wir können dies zwar in Teilen bestätigen aber wir denken, dass es immer auf den Wind ankommt. Am Tag der Ankunft war es auf Gran Canaria allgemein etwas unbeständig: die 30 minütige Taxifahrt vom Flughafen nach Las Palmas war sehr windig und verregnet. Der Tag danach war auch in Las Palmas de Gran Canaria sehr sonnig, trocken und warm.

Fazit zum Norden von Gran Canaria und Las Palmas

Unser kurzer Aufenthalt in Las Palmas de Gran Canaria war recht angenehm. Wenngleich Hotel und Stadtlage im Norden nicht wirklich zu einem längeren Urlaub einluden, war es als Kurztrip in Ordnung. Das Essen in den Restaurants an der Strandpromenade ist super. Clever-Tipp: Unbedingt ein Eis an der Strandpromenade von Las Palmas de Gran Canaria essen. Meist sind die Eissorten selbst gemacht und saulecker. Im Vergleich dazu war unser zweiter, kurzer Aufenthalt auf Gran Canaria nach der Kreuzfahrt im Süden der Insel aber schöner. (Lest darüber hier mehr). Alles in allem sind wir zufrieden, wir müssen allerdings nicht unbedingt noch einmal auf die Insel fliegen. Wir ziehen Fuerte oder Teneriffa Gran Canaria vor.

Euer Philipp

Willkommen! Ich bin Philipp

Philipp Marvin von Dronezmeup.com | Erlebnis und Lifestyle Blog

Das ist mein Blog – hier dreht sich alles um Freizeit, Reisen, Erlebnisse und Lifestyle Themen.

Ich habe eine wunderbare Familie mit zwei Söhnen, eine wunderbare Frau und erst neulich haben wir unser Traumhaus im Herzen Deutschlands gekauft. Dazu habe ich eine Firma und liebe es, in meiner Freizeit gemeinsam mit meiner Familie neue Dinge zu entdecken und zu reisen.

Beliebte Kategorien

Gern gelesen

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Ziemlich aktuell

Am meisten gelesen

Hast du eine Idee für ein Thema? Gastbeitrag gewünscht?

Besser im Flugzeug schlafen - sieben Tipps von dronezmeup - deinem Reise Blog

7 Tipps, um im Flugzeug zu schlafen

Einige von uns wurden mit der Superkraft geboren, im Flugzeug schlafen zu können, auch wenn sie völlig eingeengt in einer Sitzreihe zwischen wildfremden Menschen sitzen. …

Herbst Drachenfliegen mit Kindern und Familie - Ratgeber von Dronezmeup Blog

Herbstzeit ist Drachenflugzeit

Heute erzähle ich Euch ein wenig über eines meiner Lieblingshobbys als ich Kind war: Drachenfliegen. Noch heute liebe ich es, wenn die bunten Geschosse in …