Familienurlaub auf Texel - vor 30 Jahren und heute | dronezmeup blog

Urlaub auf Texel in Holland machen: vor 30 Jahren und heute

Texel ist eine Insel in den Niederlanden. Sie liegt in der Nordsee und ist mit dem Festland nicht verbunden. Du kommst per Fähre ab Den Helder ganz einfach nach Texel. Die Fähre benötigt etwa 30-40 Minuten Fahrzeit. Du kannst Texel auch mit der Fähre von Urk oder Alkmaar erreichen. Aber du musst dazu schon etwa zwei Stunden Fahrzeit in Kauf nehmen.

Texel vor mehr als 30 Jahren: ein Geheimtipp

Als Kind bin ich mit meinen Eltern und meinen beiden Brüdern nahezu 2 Mal jährlich in den Urlaub auf Texel gefahren. Gerade in den Osterferien war Texel immer ein Paradies für uns, schließlich kommt von dort der Osterhase 😉 wurde uns damals erzählt. Als wir die ersten Male auf Texel waren, gabe es gerade mal 5 bis 10 Urlaubsorte bzw. Ferienparks, die sehr klein waren. Wir waren oft in De Koog, im Euroase Texel. Dort gab es verschiedene Caravan Typen und später auch die ersten Ferienhäuser mit Kamin. Es gab sehr wenige Touristen und Autos auf Texel.

Für Groß und Klein heute eine moderne Urlaubsdestination

Heute ist Texel absolut modern geworden und in den Sommermonaten tummeln sich zahlreiche Touristen auf Texel. Ist ja auch klar: Texel bietet Urlaubern viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Familien, Paare und Abenteurer – es gibt fast keinen Ort auf Texel wo du nicht Fahrrad fahren oder wandern kannst.

Texel Urlaub - Familienzeit
Texel und seine Strände mit den Bars und Buden – Fotoquelle Pixabay, Autorin: Petra Roth

De Koog auf Texel entdecken

Ein sehr bekannter Ort auf Texel ist De Koog. Die weiten Strände von De Koog lassen Urlaubsfeeling aufkommen und direkt an den Stränden sind die für Texel so bekannten Strandbuden bzw. Bars, in denen du nach Herzenslust schlemmen und genießen kannst. Ob typisch holländische Leckereien wie Frikandel und Pommes oder ein leckeres Stück Kuchen mit einem Kaffee. Darüber hinaus bietet De Koog kleine Geschäfte, Restaurants und Cafés.

Daneben findest du allerlei Übernachtungsmöglichkeiten in De Koog und Umgebung. Wenn du Urlaub auf Texel machen möchtest, findest du hier eine Übersicht über die besten Unterkünfte:

  • Bungalows bei De Koog: Hier hast Du das Gefühl Urlaub zu Hause zu machen (z.B. Euroase Texel)
  • Hotels: von einfach bis nahezu luxuriös findest du auch Hotels in und um De Koog (z.B. Hotel Opduin)
  • Air BnB’s: Private Wohnungen und Häuser, die du über die bekannte Seite buchen kannst
  • Alternative Websites von Privatanbietern: einfach googlen

Tipp: Meist sind die Angebote von Privatanbietern etwas kostengünstiger.

Texel Strand Niederlande entdecken - Dronezmeup Blog
Strandaufgang auf Texel – Fotoquelle: Pixabay, Autor: congerdesign

Ist ein Urlaub auf Texel teuer?

Die Preise in Urlaub auf Texel variieren stark. Urlaubsziele werden nach Lage, Qualität und Ausstattung bewertet. Das Hotel Opduin in De Koog bietet einen sehr guten Service zu erschwinglichen Preisen. In der Hauptsaison von Ostern bis Sommer können die Preise jedoch auch exorbitant hoch sein, was einfach an der Beliebtheit der Insel liegt. Ein Bungalow Urlaub auf Texel kostet meist zwischen 100 und 140 Euro pro Nacht für 2 – 4 Personen außerhalb der Hauptsaison.

Welche Aktivitäten kann ich auf Texel mit Kindern unternehmen?

Wattenmeer und Oudeschild erkunden

Texel bietet für Urlauber mit Kindern viele Aktivitäten. Neben den Stränden von De Koog kannst du etwa auch an einer Tagesfahrt zum Nationalpark Wattenmeer teilnehmen. Odeschild ist ein Fischerstädtchen auf Texel mit einem schönen Hafen.

Restaurant Tipp in Oudeschild: Visrestaurant t’Pakhuus – leckere und vor allem frische Fischspezialitäten gegrillt und gebraten mit guten Weinen direkt an der Hafenmole serviert. Für Familien ist ein Ausflug mit dem Fischerboot interessant. Dabei werden Nordseefische, Makrelen und Krabben gefangen.

Fahrrad fahren von Ort zu Ort auf Texel

Texel ist ein Paradies für Fahrradfahrer – fast jede Stadt auf Texel ist miteinander durch Fahrradwege verbunden. Diese führen dich teils durch hohe Dünen, Wälder und über Felder. Oft kannst du Feldhasen beobachten und viele, viele Vögel. Wenn du ab De Koog dir ein Fahrrad mietest, solltest du in Richtung Ecomare und Den Burg fahren. Auf dem Weg ist der Halt an dem Kult Pfannkuchenhaus Catarinahoeve Pflicht für alle Familien.

Tipp: nimm dir einen Tisch nahe des Kamins. Es ist wundervoll dort.

Ecomare auf Texel entdecken - Urlaub auf Texel in Holland mit Kindern machen - Dronezmeup Blog
Ecomare auf Texel – Seehunde erleben – Fotoquelle: Pixabay, Autorin: anitaajblom

Ecomare Tour

Das Ecomare auf Texel ist ein Besuch wert. Der Eintritt liegt aktuell in 2021 für Erwachsene bei 14 € und für Kinder bei 10 € (bis 14 J.) – Kinder unter 4 Jahren zahlen keinen Eintritt. Das Ecomare ist das Meeresaquarium auf Texel. Hier erfährst du alles über die Geschichte der Insel und vor allem alles über die heimische Tierwelt. Du kannst Seehunde live erleben. Für Kinder gibt es jede Menge Spielmöglichkeiten und von hier aus starten auch geführte Watttouren.

Restaurant Catarinahoeve Texel

Das Pfannkuchenhaus, wie wir es nennen, gibt es, seit ich denken kann auf Texel. Es ist ein wunderbares Ausflugsziel mit einem großen Garten mit Spielplatz. Hier gibt es für mich die besten Pfannkuchen der Insel. Im Sommer bzw. in nahezu allen Feriensaisons solltest du für einen Besuch abends durchweg reservieren.

Die Stadt Den Burg erkunden

Die Stadt Den Burg auf Texel ist für meine Familie und mich wahrlich die Einkaufsstadt der Insel. Neben vielen Boutiquen und Haushaltswarengeschäften gibt es auch einige nette Cafés und Restaurants. Hier tummeln sich im Sommer viele Touristen, um auf dem Marktplatz von Den Burg ein kultiges Vanille Softeis zu essen und danach einen Bessen Genever zu trinken. Ein Bummel durch die Stadt bringt fast schon ein wenig urbanes Feeling mit sich wenn man bedenkt, wie viel freie Fläche Texel noch heute bietet.

Urlaub auf Texel machen: Leuchtturm Eierland entdecken | Dronezemup Blog
Leuchtturm auf Texel – Fotoquelle: Pixabay, Autor: manfredrichter

Den Leuchtturm ‚Eierland‘ entdecken

Der Leuchttturm von Texel liegt direkt am Meer an der Nordküste der Insel. Den Namen hat er von der früher nicht an Texel anhängenden Insel Eierland erhalten. Durch Bauschüttungsmaßnahmen gehört Eierland heute zu Texel bzw. ist ein Teil von Texel geworden. Nahe dem Leuchtturm ist die kleine Stadt De Cocksdorp zu finden. Auch hier kannst du gut Urlaub machen. Es ist etwas ruhiger als im Süden der Insel. Der Leuchtturm ist für uns legendär und die Fahrrad Tour von De Koog nach De Cocksdorp kann auch sportlichen Menschen zu einer absoluten Herausforderung werden. Meist ist der Hinweg beschwerlich, da der Wind von Norden bzw. Nordwesten pfeift. Der Rückweg hingegen kann auch für alle ‚analogen‘ Fahrradfahrer wie auf einem E-Bike gefühlt sein. Somit sind Fahrrad Touren auch als Tagesausflüge zu betrachten.

Texel vor 30 Jahren im Vergleich zu heute

Die Insel Texel hat sich in meinen Augen transformiert. Einst war auf der gesamten Insel praktisch kein Hotel weit und breit und heute ist es eine Touristenhochburg, was ich persönlich etwas schade finde. Texel ist eine sehr schöne Insel in Holland. Die klassischen Starr-Caravans in den Ferienparks sind modernen Bungalow-Villen gewichen und auch die Hotels haben kräftig nachgezogen in Sachen Qualität und Service. Dennoch: wenn du an den Strand von De Koog oder auch in den anderen Ortschaften auf Texel kommst, kannst du die Meeresluft, die Ruhe und die Entspannung spüren wie vor 30 Jahren, als es noch kaum Touristen auf der Insel gab.

Fazit:

Texel ist auch heute noch für mich einen wundervolle, große Insel in der Nordsee. Die Menschen dort sind sehr freundlich und gastfreundlich. Gerade einmal ca. 3,5 Autostunden vom Ruhrgebiet und ca. 4 Stunden vom Rheinland entfernt ist Texel weit genug weg, um echtes Urlaubsfeeling zu bekommen aber gerade für Familien ein Reiseziel ohne zu lange Autofahrt. Für Kinder ist es nach wie vor ein Paradies. Ob Drachensteigen am Strand, Fahrrad fahren von Ort zu Ort oder eine Wattenmeer Tour: Texel ist für Klein und Groß auch heute noch einer der besten Urlaubsorte in Europa.

Willkommen! Ich bin Philipp

Philipp Marvin von Dronezmeup.com | Erlebnis und Lifestyle Blog

Das ist mein Blog – hier dreht sich alles um Freizeit, Reisen, Erlebnisse und Lifestyle Themen.

Ich habe eine wunderbare Familie mit zwei Söhnen, eine wunderbare Frau und erst neulich haben wir unser Traumhaus im Herzen Deutschlands gekauft. Dazu habe ich eine Firma und liebe es, in meiner Freizeit gemeinsam mit meiner Familie neue Dinge zu entdecken und zu reisen.

Beliebte Kategorien

Gern gelesen

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Ziemlich aktuell

Am meisten gelesen

Hast du eine Idee für ein Thema? Gastbeitrag gewünscht?

Besser im Flugzeug schlafen - sieben Tipps von dronezmeup - deinem Reise Blog

7 Tipps, um im Flugzeug zu schlafen

Einige von uns wurden mit der Superkraft geboren, im Flugzeug schlafen zu können, auch wenn sie völlig eingeengt in einer Sitzreihe zwischen wildfremden Menschen sitzen. …

Herbst Drachenfliegen mit Kindern und Familie - Ratgeber von Dronezmeup Blog

Herbstzeit ist Drachenflugzeit

Heute erzähle ich Euch ein wenig über eines meiner Lieblingshobbys als ich Kind war: Drachenfliegen. Noch heute liebe ich es, wenn die bunten Geschosse in …